inside
Das Mitarbeitermagazin
der Marke Volkswagen

Standorte

São Carlos liefert Motoren nach Puebla

Volkswagen do Brasil stellt neue 155 Mitarbeiter ein.

Im Motorenwerk São Carlos in Brasilien ist die Fertigung von 1,4-Liter-TSI-Motoren aus der EA211-Baureihe für das Werk im mexikanischen Puebla angelaufen. Hintergrund: Die Stückzahl der TSI-Motoren, die bis 2020 von hier nach Mexiko geliefert werden, wurde von 250.000 auf 300.000 Exemplare erhöht. Dafür stellt das 240 Kilometer nordwestlich von São Paulo gelegene Werk 155 neue Mitarbeiter ein. „Der Abschluss eines weiteren großen Exportvertrags erfüllt São Carlos mit großem Stolz, da sich damit das Qualitätsimage unserer Motoren auch außerhalb Brasiliens bestätigt“, sagte Marcus Gorisch, der Werkleiter in São Carlos.

»Der Abschluss eines weiteren großen Exportvertrags erfüllt São Carlos mit großem Stolz.«