inside
Das Mitarbeitermagazin
der Marke Volkswagen

Mitarbeiter

Die Kamera immer im Anschlag

Mitarbeiter Jens Heinrich gibt für den guten Zweck einen Wolfsburg-Kalender heraus.

Er hat in seiner Freizeit die Kamera immer dabei und vor allem ein Herz für Kinder: Jens Heinrich aus dem Vertrieb International gibt zum sechsten Mal einen Kalender mit Motiven seiner geliebten Heimatstadt Wolfsburg heraus. Der komplette Erlös kommt wieder der Villa Bunterkund zugute, einer Einrichtung für schwer kranke Kinder im Klinikum Wolfsburg. „Es ist ein tolles Gefühl, wenn man mit seinem Hobby Gutes tun kann“, sagt der 47-Jährige.

Sein Benefizkalender wird auch im weltweiten Kollegenkreis immer beliebter. Die Gesamt­spendensumme durch den Kalender-Verkauf beläuft sich inzwischen auf 15.000 Euro. Davon kamen allein im vergangenen Jahr 6.500 Euro zusammen. Für den Kalender 2018 hat Heinrich drei Motive mit Volkswagen Bezug ausgewählt: das Kraftwerk, die Autostadt und die Golf Skulptur. „Ich hoffe, dass die Fotos vielen Menschen gefallen und besonders auf einen großen Erlös für den guten Zweck“, sagt der Mit­arbeiter.