inside
Das Mitarbeitermagazin
der Marke Volkswagen

Sport

Marathon-Star düst im Polo durch Südafrika

Marathonläufe werden die Mitarbeiter von Volkswagen Südafrika künftig besonders interessiert schauen: Lusapho April, einer der südafrikanischen Hoffnungs­träger für die dieser Tage zu Ende gehenden Olympischen Spiele in Rio, wird Marken­botschafter für den Polo Vivo.

Im Polo Vivo und in Turnschuhen fühlt sich Lusapho April wohl.

Dieses Modell bauen die Beschäftigten von Volkswagen Südafrika im Werk in Uiten­hage. Und genau aus dieser Stadt kommt auch Lusapho, der erst vor Kurzem in der Nähe des Volkswagen Stammsitzes Wolfsburg erfolgreich war: Der 34-Jährige ­gewann zum dritten Mal den Hannover-Marathon. „Lusapho steht für Leistung, Zielstrebigkeit und Leidenschaft für Erfolg und ist damit nicht nur der ideale ­Repräsentant für das Werk Uitenhage, ­sondern für ganz Volkswagen“, sagte ­Thomas Schäfer, Vorstandsvorsitzender Volkswagen Südafrika, bevor er dem Profisportler den Schlüssel für einen neuen Polo Vivo GTS übergab.