inside
Das Mitarbeitermagazin
der Marke Volkswagen

Standorte

Kleines Werk, großer Drucker

Der Werkzeugbau im slowakischen Stupava verfügt über den größten 3-D-Metall-Drucker aller Volkswagen Standorte.

Am derzeit größten 3D-Metalldrucker der Welt fertigen die Mitarbeiter in Stupava Werkzeuge.

Etwa 50 Mitarbeiter fertigen in Stupava Werkzeuge für Volkswagen Werke weltweit. Seit vergangenem Jahr verfügt der Standort über den derzeit größten SLM 3-D-Metalldrucker der Welt. Die Abkürzung SLM steht für eine Drucktechnik, bei der Metallpulver in einer Pulver­kammer mit einem Laserstrahl umgeschmolzen wird. „Die Technologie des 3-D-Drucks ist eine Inspiration für neue konstruktive Lösungen. Sie hat eine große Zukunft, denn immer wieder tauchen neue Möglichkeiten auf“, sagt Mitarbeiter Karol Klepoch, der auf dem Bild einen Aggregatehalter in Augenschein nimmt.