inside
Das Mitarbeitermagazin
der Marke Volkswagen

Unternehmen

Mehr Durchblick

Neue Verhaltensgrundsätze des Unternehmens geben den Mitarbeitern Orientierung.

Am Arbeitsplatz, als Geschäftspartner oder im täglichen Umgang miteinander – überall gibt es Regeln, die wir einhalten müssen. Jetzt wurden die seit mehr als sieben Jahren geltenden Verhaltensgrundsätze von Volkswagen (Code of Conduct) aktualisiert und verständlicher formuliert.

Im Zentrum des Code of Conduct stehen ein ehrliches, integres und regelkonformes Verhalten sowie die Verantwortung jedes Einzelnen. Er verbindet sowohl gesetzliche Vorgaben als auch unternehmensinterne Regelungen zu Bereichen wie Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz, IT-Sicherheit und Datenschutz, Buchführung, Finanzberichterstattung und Exportkontrolle.

„Wir alle tragen Verantwortung für Compliance und damit für die Einhaltung bestehender Regeln“, sagt Kurt Michels, Group Chief Compliance Officer. „Lassen Sie uns die Besten sein, nicht nur bei der Qualität und dem technischen Standard unserer Produkte und Dienstleistungen, sondern auch im fairen, transparenten und solidarischen Umgang miteinander.“

Beispiele machen die Themen verständlich und unterstützen dabei, die Regeln in ihrer Bedeutung für die tägliche Arbeit zu verstehen. Sollte sich ein Mitarbeiter unsicher sein, ob sein Verhalten im Einklang mit den Verhaltensgrundsätzen steht, hilft ihm ein Selbsttest, der die Broschüre abschließt. Darüber hinaus ist der Vorgesetzte erster Ansprechpartner bei Fragen. Außerdem sind in der Broschüre weitere Kontaktpersonen bei Fragen zum Thema Compliance genannt.