inside
Das Mitarbeitermagazin
der Marke Volkswagen

Mitarbeiter

Mit Pinsel und Rolle für kleine Kinder im Einsatz

Mitarbeiter brachten eine Grundschule in der Nähe des Volkswagen Werks in Uitenhage auf Vordermann.

Sie haben Wände gestrichen, einen Spielplatz repariert und Rasen verlegt: 180 Mitarbeiter von Volkswagen Südafrika renovierten in ihrer Freizeit eine Grundschule in KwaNobuhle. An dieser unterrichten 32 Lehrer mehr als 1.100 Schüler. Seit ihrer Gründung ist sie zu einem Ort der Hoffnung geworden für die überwiegend arme Gemeinde von KwaNobuhle. Klar, dass die Arbeit den Mitarbeitern da noch mehr Spaß machte.

Es war bereits der 14. Freiwilligeneinsatz in der Region Nelson Mandela Bay, dem Standort des südafrikanischen Volkswagen Werks, und das 21. Show-of-Hands-Projekt im ganzen Land. Schwer­punkte dieser Hilfsinitiative sind Bildung und Jugend­förderung. Thomas Schäfer, Vorstandsvorsitzender von Volkswagen Südafrika, lobte den erneuten ehrenamtlichen Einsatz der Mitarbeiter in ihrer Heimatgemeinde.