inside
Das Mitarbeitermagazin
der Marke Volkswagen

Mitarbeiter

Mit Trikots hilft er Kindern

Detlef Loose vom Standort Kassel verbindet Fußball-Leidenschaft und ehrenamtliches Engagement.

Am Standort Kassel arbeitet Detlef Loose als Fachkraft für Lagerlogis­tik. In seiner Freizeit ist der Vater zweier Kinder Fan des Fußball-Viert­ligaklubs Hessen Kassel. Und seit Kurzem sammelt und versteigert der 46-Jährige Trikots für den guten Zweck.

Wie es dazu kam? Im Oktober vergangenen Jahres spielte Hessen Kassel bei der zweiten Mannschaft des VfB Stuttgart. Loose reiste 360 Kilometer als Fan hinterher und übernachtete in der Kleinstadt Herrenberg. In einem Restaurant kam er zufällig mit dem Besitzer ins Gespräch. Dabei stellte sich heraus, dass dieser die Hilfsorganisa­tion „Kinderherzaktionen“ gegründet hat.

Der Logistiker, der den Fußball liebt: Detlef Loose versteigert Trikots für den guten Zweck.

» Mir gibt es ­ein gutes Gefühl, helfen zu können. «

„Seit mehr als 20 Jahren versteigert er handsignierte Promi-Artikel und spendet den Erlös Familien mit krebskranken Kindern, die meist aus ärmeren Ländern kommen“, erzählt Loose. Er ist überzeugt: „Das Geld, bisher rund 600.000 Euro, geht dorthin, wo es wirklich gebraucht wird.“ Es werde nie bar ausgezahlt, sondern fließe immer direkt in die Krankenhäuser und Institutionen, in denen die Behandlungen erfolgen.

Loose entschied: „Diese gute Sache unterstütze ich.“ Seitdem wirbt der gelernte Schreiner bei Vereinen, Spielern und Fans für das Projekt. „Allein im vergangenen knapp halben Jahr habe ich 17 Trikots bekommen und schon elf davon versteigert. Dabei sind 1.605 Euro für den guten Zweck zusammengekommen. Außerdem habe ich einmalig Spenden in Höhe von 573 Euro für die Aktion gesammelt“, freut sich der Volkswagen Mitarbeiter und betont: „Mir gibt es ein gutes Gefühl, helfen zu ­können.“

Er hofft nun, dass es in der großen, weiten Welt der Marke Volkswagen Kollegen gibt, die ebenfalls handsignierte Promi-Artikel für „Kinderherzaktionen“ versteigern oder ihm Trikots für genau diesen Zweck zur Verfügung stellen.

Hat jemand Trikots?

Zu erreichen ist Loose unter der E-Mail-Adresse detlef.loose@volkswagen.de. Über die Homepage kinderherzaktionen.de kann man mehr über das Projekt ­er­fahren, das er unterstützt.