inside
Das Mitarbeitermagazin
der Marke Volkswagen

Standorte

Monopoly: Gläserne Manufaktur ist dabei

Dresden-Edition kommt Ende dieses Jahres in den Handel.

Viel zu tun: André Nowoisky aus der Fertigung in Dresden arbeitete Mr. Monopoly gleich an der Linie ein.

Pünktlich zu Weihnachten wird die exklusive Dresden-Edition von Monopoly in den Handel kommen. Die Gläserne Manufaktur von Volkswagen erhält mindestens ein Feld auf dem Spielbrett. Alle Dresdner können abstimmen, welche Straßen und welche weiteren Sehenswürdigkeiten in dem Brettspiel-Klassiker vorkommen sollen. Die limitierte Auflage beträgt 10.000 Stück.

»Ich habe die Gelegenheit genutzt und ihn an der Hochzeitstation ein­gearbeitet«

André Nowoisky, Fertigung

Mitarbeiter André Nowoisky staunte nicht schlecht, als ein besonderer Gast in der Gläsernen Manufaktur vorbeischaute. Mit Schnurrbart, Zylinder und im Frack durfte Mr. Monopoly, das bekannte Mas­kottchen, Hand am e-Golf anlegen. „Ich habe die Gelegenheit genutzt und ihn an der Hochzeitstation ein­gearbeitet“, sagt der Beschäftigte aus der Fertigung.

Auch in Osnabrück, Zwickau und Hannover gibt es Monopoly-Ausgaben der jeweiligen Städte zu kaufen. In Chemnitz ist das Motorenwerk bereits Teil des Spiels. Die Editionen für Wolfsburg und Kassel sind vergriffen, ebenso für Braunschweig. Hier ist die Neuauflage noch für dieses Jahr geplant. Florian Freitag von der umsetzenden Agentur polar 1: „Wir prüfen aktuell, ob Volkswagen auch in weiteren Städte-Editionen mit seinen Werken dabei sein möchte.“