inside
Das Mitarbeitermagazin
der Marke Volkswagen

Mitarbeiter

Im rosa Bus auf Einkaufstour

Martina Neumayer und Andrea Praefke aus dem Werk Wolfsburg waren als Kandidatinnen bei der TV-Sendung „Shopping Queen“.

Als der pinkfarbene T6-Bus des Fernsehsenders Vox Ende Mai in der Wolfsburger Innenstadt aufkreuzte, wussten Fans von „Shopping Queen“ gleich Bescheid: Hier wird gerade eine neue Folge der beliebten Styling-Doku gedreht. Was jedoch die wenigsten wussten: Mit den Zwillingsschwestern Martina Neumayer und Andrea Praefke saßen diesmal zwei Mitarbeiterinnen von Volkswagen in dem markanten Gefährt.

„Ich habe den Aufruf, dass Vox Zwillinge sucht, zufällig auf Facebook gesehen und aus Scherz zu meiner Schwester gesagt: ‚Da müssen wir uns bewerben‘“, erinnert sich Martina Neumayer, die als Grafikdesignerin im MultimediaCentrum arbeitet. Die spontane Reaktion ihrer Schwester, die im Bereich Arbeitssicherheit tätig ist: „Warum nicht?“

Gesagt, getan. Nach einer Online-Bewerbung und einem Probedreh im Hause Praefke bekamen die beiden 48-Jährigen von Vox die Zusage. Ende Mai wurde die Sendung mit insgesamt fünf Zwillingspaaren aufgezeichnet – in Berlin, Braunschweig und eben in Wolfsburg. „Es war extrem spannend zu sehen, wie aufwändig so ein Dreh ist“, erzählt Andrea Praefke. 1.000 Euro standen ihr und ihrer Schwester zur Verfügung, um innerhalb von vier Stunden das von Modedesigner Guido Maria Kretschmer vorgegebene Styling-Motto („Dürfen wir noch nicht verraten“) der Sendung umzusetzen. Vier Stunden Zeit fürs Einkaufen klinge zunächst nach viel, sei es letztlich aber nicht gewesen, sagt Neumayer. „Viele Szenen mussten schließlich mehrfach gedreht werden. Außerdem mussten wir ja auch noch von einem ins nächste Geschäft kommen.“

»Es war extrem spannend zu sehen, wie aufwändig so ein Dreh ist«

Apropos Guido Maria Kretschmer: „Der ist in Wirklichkeit genauso witzig und charmant, wie er im TV immer rüberkommt.“ Als Geschenk für die anderen Kandidatinnen hatten Praefke und Neumayer übrigens ein Paket mit original Volkswagen Currywürsten und Ketchup mitgebracht. Nun fiebern die beiden Volkswagen Mitarbeiterinnen der für September geplanten Ausstrahlung der Sendung entgegen. Erst dann werden die Wolfsburger Zwillingsschwestern erfahren, wie viele Punkte sie von Juror Kretschmer und den vier anderen Kandidatinnen-Teams für ihr Outfit bekommen haben.